Leg(e)ler, Lägeier, Logier (bayrisch)

ein Böttcher, der kleine Holzgefäße (mittelhochdeutsch laegel, legel), besonders für Wein und Most, herstellte. Auch Legel, Lägel.